Sie sind hier: Startseite
Weiter zu: Die Kanzlei Services Sachgebiete International Events & Termine Consulting Projektentwicklung Präsentationen The Firm Portugues Chinese Russian Espanhol
Allgemein: Forms News Aktuelle Fälle Hinweis Impressum Kanzleiprofil Widerrufsbelehrung Kontakt Online Beratung Projects Report 2015 Thema des Monats Site map Versicherung Datenschutz

Suchen nach:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung

Unsere Widerrufsbelehrung bei sogenannten "Fernabsatzgeschäften", d.h. "online-Beratungen" oder Mandatsbeziehungen, die etwa nur auf elektronischem Wege begründet oder abgewickelt werden, finden Sie hier.

Der Widerruf

WIDERRUFSBELEHRUNG BEI FERNABSATZ (FÜR VERBRAUCHER UND PRIVATE NUTZER)

Sie können Ihre Vertragserklärung wie z.B. die Unterzeichnung eines Auftrages, einer Vollmacht oder eines Anwalts- oder Vergütungsvertrages innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Widerrufen bedeutet allerdings, dass uns Ihre Erklärung auch tatsächlich zugehen muss. Auch im Zeitalter der elektronischen Medien empfehlen wir Ihnen, die Zusendung Ihres Widerrufs auf jeden Fall zu gewährleisten, damit keine Missverständnisse bei der späteren Klärung etwa offen gebliebener Fragen verbleiben. Die Widerrufsfrist bei Vergütungsverträgen beginnt mit Wirksamkeit des Vertrages.

Die Frist zum Widerruf beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang von Leistungen oder "Waren" beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung z.B gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Art. 246 § 2 iVm. § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gem. § 312 e Abs. 1 S. 1 BGB iVm. Art. 246 § 3 EGBGB.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
Trempel & Associates, z.H. RA Eberhard J. Trempel, Burggrafenstr. 3, 10787 Berlin,
Telefax: +49 (0) 30 218 54 32 oder Email: info@trempel.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits etwa empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. von uns gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben.

Können Sie uns die von uns empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht zurückgewähren oder würde dies keinen Sinn machen, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen.

Für die Verschlechterung der Sache müssen Sie keinen Wertersatz leisten. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Belehrungen:
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeü̈bt haben.