Textversion
Die Kanzlei Services Sachgebiete International Events & Termine Consulting Projektentwicklung Präsentationen The Firm Portugues Chinese Russian Espanhol
Startseite International Macao

International


Ägypten Brasilien Bulgarien China Finnland Griechenland Hong Kong India Indonesien Israel Japan Macao Russland Schweiz Spanien Thailand Trade Advisor Tuerkei United States Vietnam

Forms News Aktuelle Fälle Hinweis Impressum Kanzleiprofil Widerrufsbelehrung Kontakt Online Beratung Projects Report 2015 Thema des Monats Site map Versicherung Datenschutz

Macao

Business in Macao#

Visa Application

Macao ist Europas älteste Enklave in Ostasien und seit 1999 wieder integraler Bestandteil der Volksrepublik China mit Sonderverwaltungsstatus. Anders als in Hongkong, wo englisch als Buisness Sprache durchgängig gesprochen wird, ist alte Verwaltungssprache in Macao im Rahmen der örtlichen Verwaltung darüber hinaus auch portugiesisch.

Mit nur 300.000 Einwohnern auf einer kleinen Fläche von 25,4 qm Kilometern und einer Grenze nach China von nur 340 m ist Macao allerdings ein nach wie vor schwächerer Standort für Investitionen von außerhalb. Macao ist und bleibt daher im Schatten von Hongkong in erster Linie touristischer Anziehungspunkt für Bürger als Hongkong oder aber vom Festland. Die Einreise nach Macao erfordert einen Reisepass. Noch immer. Die Laufzeit des Reisepasses muss noch mindestens 30 Tage vom Tag der Einreise an gerechnet sein.

Die Einreise mit der Hongkong Ride of Built ID Card dient Hongkongern als ausreichendes Dokument. Vorher beantragte Visa sind mit Ausnahme folgender Länder von allen Besuchern erforderlich. Befreit sind von der Visapflicht: Bürger aus Macao, Bürger von Andorra, aus Österreich, Belgien, Kroatien, Tschechische Republik, Zypern, Dänemark, Ägypten, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Island, Israel, Italien, Lettland, Libanon, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Norwegen, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Südkorea, Spanien, Schweden, Tansania, Großbritannien. In den vorgenannten Fällen beträgt der Aufenthaltstitel bis zu 90 Tagen. Für weitere Nationalitäten bestehen Beschränkungen in Bezug auf die Dauer des Aufenthalts. Für die meisten anderen Nationalitäten gilt ein visafreier Aufenthalt von 30 Tagen. Für den dauerhaften Aufenthalt, die Arbeitsaufnahme oder aber ein Investment ist ein vorheriger Antrag auf Aufenthaltserlaubnis beim Emigration Department von Macao einzureichen, dem Unterlagen über den Arbeitgeber, dessen Vermögensverhältnisse und die Möglichkeit beizufügen sind, diese Tätigkeit auch finanzieren zu können. Kapitalnachweise sind bei Eigeninvestitionen beizubringen.

Business in China

China Doing Business and legal service in China ! Investment, Consulting, Strategy.

Anforderungen an die Buchhaltung Buchhaltungspraxis in China - Verständnis für 2 Systemansätze entwickeln !

Arbitrage in China Schiedsgerichtsverfahren erfolgreich in China durchführen

Architektur und Bauen China ist seit der Öffnung des Bambusvorhangs Boomland, vor allem im Baubereich.

Betriebsstättenbesteuerung Abgrenzung der Besteuerung bei Projekten in China

Casting Das richtige Team für Ihre spezifische Zielsetzung, der richtige Mann für den entscheidenden Schlag und eine kluge Frau im Hintergrund, die an richtiger Stelle immer wieder im Vordergrund steht - Methodik erfolgreicher Strategien

Checkliste für China-Projekte Checklisten ersetzen nicht die eigene Strategie oder Planung, helfen aber bei der Strukturierung weiter. Sie ersetzen nicht die professionelle Vorbereitung...

Claimsmanagement in China und natürlich auch im Baurecht und im.....

Das Scheitern von Projekten... Gründe für das Scheitern von Projekten in China gibt es viele. Wenige treffen auf die Mehrzahl zu: Unprofessionelles Vorgehend

Direktvertrieb und Strukturvertrieb China regelt und beschränkt den Marktzugang für den Direktvertrieb

Due Diligence Analyse, strategische Planung, Unternehmensplanung und Konzeptdurchsetzung in Asien

Guidance Catalog 2005 Verbotene, beschränkte und freie Investitionssektoren in China: Hier der aktuelle Orientierungskatalog

Mißerfolge vermeiden Vorsichtsmaßnahmen im China-Geschäft.

Neues Aussenhandelsrecht Investition, Firmengründung in Produktion, Handel und Dienstleistung nach neuem Foreign Trade Law

Partnersuche Die Suche nach einem geeigneten Partner erfordert Marktkenntnis, wenn das Ergebnis der Suche auch die Erwartung befriedigen soll.

Privatisierungschance Privatisierung in China: Ansatz für Investitionen und Übernahmen ? Jein !

Schutz gegen Produkt-Piraterie Über den zivil-, straf- und öffentlich-rechtlichen Schutz gegen Produkt-Piraten

Steuerfragen bei Arbeitnehmerentsendung Die Besteuerung von Tätigkeiten in China wirft sowohl bei Arbeitnehmern als auch externen Dienstleistern oder bei Projekten immer wieder Fragen auf. Wo ist was zu versteuern. Hier der aktuelle Stand....

Unternehmensgründung Unternehmensgründung in China: Gesellschaften nach chinesischem Recht...

Telefonnummern in China Wie Sie sich in China zurecht finden ....

Vertragsgrundlagen Die Vertragsgrundlagen bei Projekten in China - Wir beherrschen sie !

Vertriebsrecht und Vertrieb Grenzüberschreitender Waren- und Dienstleistungsverkehr sowie Produktabsatz in China

Vorsicht: Letter of Intent Ein "Letter of Intent" ist in China keine bloße Absichtserklärung, sondern - unverbindliche/verbindliche Geschäftsgrundlage ! Sie verstehen nicht ? Dann wird es Zeit für eine mail !

Druckbare Version