Textversion
Die Kanzlei Services Sachgebiete International Events & Termine Consulting Projektentwicklung Präsentationen The Firm Portugues Chinese Russian Espanhol
Startseite International Japan

International


Ägypten Brasilien Bulgarien China Finnland Griechenland Hong Kong India Indonesien Israel Japan Macao Russland Schweiz Spanien Thailand Trade Advisor Tuerkei United States Vietnam

Forms News Aktuelle Fälle Hinweis Impressum Kanzleiprofil Widerrufsbelehrung Kontakt Online Beratung Projects Report 2015 Thema des Monats Site map Versicherung Datenschutz

Japan

Rechtsberatung mit Japanbezug

Konzentration, Analyse und Umsetzung

Eine gründliche Vorbereitung entscheidet...

Nach wie vor ist Japan mit Abstand die bedeudendste Wirtschaftsmacht in Asien und erwirtschaftet über 50% des GDP der gesamten Region. Dennoch entspricht das deutsche und europäische Engagement in Japan noch lange nicht den Möglichkeiten, die der japanische Markt bietet.

Trempel & Associates fördern die Deutsch-Japanischen Juristenvereinigung und den Deutsch-Japanischen Wirtschafts- und Rechtsdialog. Sprechen Sie uns an, wenn es Sie oder Ihr Unternehmen nach Japan führt.

Die Grundzüge des Ehe- und Scheidungsrechts Japans

RA Eberhard J. Trempel

Fachanwalt für Steuerrecht, Wirtschaftspate und seit Jahren auf dem Gebiet der Beratung von Arztpraxen beratend tätig.

Beiträge der Sektion Berlin/Brandenburg der Deutsch-Japanischen-Juristenvereinigung (DJJV)

Japanisch-Deutsches-Zentrum Berlin (Japanische Botschaft)

Die Grundzüge des Ehe- und Scheidungsrechts Japans, von Rechtsanwalt Eberhard J. Trempel, Berlin


Ein Beitrag zum Thema "Ehe- und Familienvertragliche Regelungen" im deutsch-japanischen Rechtsverkehr.

Download hier: Der Beitrag im Worddokument. [182 KB]

Adoption Nach japanischem Recht ist die Adoption unter der Voraussetzung erlaubt, daß der Annehmende vol...

Das Erbrecht Das Erbrecht entsteht in Japan gesetzlich. Eine testamentarische Erbfolge sieht das JBGB ebensowe...

Das Verlöbnis Das JBGB enthält auch nach der Novellierung 1947 keine besonderen Vorschriften über das Verlöbnis...

Die Bedeutung der Ehe Wandel, früher Abhängigkeit "Hinsichtlich der Eingehung der Ehe antworteten 24% aller Frauen, ...

Die Ehescheidung Nach dem Krieg ist die jährliche Scheidungsrate stetig gestiegen. Zwischen 1964 und 1983 hat si...

Die Grundlagen des Ehe- und Familienrechts Das japanische Ehe- und Familienrecht hat in den letzten 100 Jahren einen grundlegenden Wandel ...

Die historische Entwicklung des Familienrechts Für die Entwicklung des Ehe- und Familienrechts sind drei historische Phasen von Bedeutung : -...

Ehe- und Familiennamen Für rein japanische Ehen bestimmt Art.750 JBGB die Wahl des Ehe- und Familiennamens. Die Regel...

Eheverbote Das JBGB enthält wesentlich einfachere Regeln über Eheverbote als das deutsche Recht .

Entwicklung 1946 Auf der Grundlage der Verfassung von 1946 wurde auch in Japan eine Novellierung des Bürgerliche...

Familiengericht Das Familiengericht in Japan ist ein Sondergericht für Familien- und Jugendangelegenheiten und i...

Güterstände Das JBGB kennt als gesetzlichen Güterstand die Gütertrennung . Durch Ehevertrag kann der Güters...

1 2   »
Druckbare Version

Güterstände