Textversion
Die Kanzlei Services Sachgebiete International Events & Termine Consulting Projektentwicklung Präsentationen The Firm Portugues Chinese Russian Espanhol
Startseite International

International


Ägypten Brasilien Bulgarien China Finnland Griechenland Hong Kong India Indonesien Israel Japan Macao Russland Schweiz Spanien Thailand Trade Advisor Tuerkei United States Vietnam

Forms News Aktuelle Fälle Hinweis Impressum Kanzleiprofil Widerrufsbelehrung Kontakt Online Beratung Projects Report 2015 Thema des Monats Site map Versicherung Datenschutz

Cultural Due Diligence

All business is local

ist ein weltbekannter Slogan, der ebenso oft mißverstanden wie zitiert wird.

Aus einer Selbstverständlichkeit wird darüber hinaus eine "Wissenschaft" gemacht die sich zugleich anschickt, eine neue Bedingung für den internationalen Wirtschaftsverkehr zu setzen.

Immerhin und ungeachtet aller Fragestellungen: Wer sich auf einen fremden Markt begibt muß scheitern, wenn er sich nicht den örtlichen Gepflogenheiten stellt. Ob dies aber unbedingt erfordert, akademische Grundlagen zu schaffen, bleibt höcht zweifelhaft.

Erinnern wir uns: Als deutsche Firmen nach dem II. Weltkrieg begannen, die Märkte zu erobern, mußten sie auf das Personal zurückgreifen, das vorhanden war. Erfahrene Kräfte waren in Gefangenschaft. Also mußten die jungen Gesellen ins Geschäft.

Die waren jung, offen und vor allem leistungswillig. Anspruchslos und fleißig haben über Jahre danach aus der betrieblichen Praxis stammende Kräfte aufgebaut, was einige Jahre später akademische Vollblutunternehmer nicht selten wieder zerstörten. Heute würde niemand mehr auf die Idee kommen, einen jungen Gesellen auf eine Auslandmission in Verantwortung zu schicken. Niemand ? Natürlich weisen uns die Jungen und Kreativen auch hier zurecht und zeigen, wo es lang geht.

Dennoch: Zur guten und gründlichen Vorbereitung eines Engagements im Ausland gehört die Wahrnehmung der fremden Kultur, die Ausbildung in der Sprache und die Bereitschaft zum Lernen.

Brasil + China

Wir bereiten Sie und Ihr Unternehmen vor, z.B. wenn es nach Asien oder Südamerika geht:

- kulturell
- konzeptionell
- rechtlich

Gute Partner und die richtigen Kontakte vor Ort können auch Ihnen helfen, die Reibungsverluste bei einer Markterschließung möglichst gering zu halten. Man muß ja nicht jeden Fehler selbst machen, wenn es auch anders geht.

Druckbare Version

Geheimhaltungsverträge